Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Feiner Honig, edle Brände

 

Unsere Produkte:

 

Honig:

Um ein größeres Sortiment an unterschiedlichen Honigsorten anbieten zu können, wandern wir mit einem Teil unserer Bienenvölker in verschiedene Regionen um dort den typischen „Landschaftshonig“ ernten zu können.
Leider ist auf Grund der Witterung im Jahr 2021 die Ernte bei manchen Sortenhonigen sehr gering oder sogar komplett ausgefallen.  So haben zur Zeit z.b. keinen reinen Akazienhonig zur Verfügung. Darum können wir zur Zeit nur ein kleiners Sortiment an Honig anbieten. Wir hoffen das es 2022 wieder eine reiche Ernte zu erwarten gibt.

 

Frühlingsblüten Streuobstwiesenhonig:
Obstblüten und Frühlingsblüten vereinen sich zu einem cremigen Honig, der je nach Blütenart von fast weiß zu hell-Bernsteinfarben variiert. Frisch und süß im Geschmack und angenehm am Gaumen
In manchen Jahren, wenn die Witterung es zulässt,  kann man auch delikaten Kirschblütenhonig ernten dessen Geschmack in ein leichtes Bittermandelaroma übergeht. 

erhältlich in 250g € 5,-
                         500g € 7,-

Sommerblüten Streuobstwiesenhonig:

Nachdem die Obstbäume und Frühlingsblüher abgeblüht haben, kommen die Linden, Akazien, und verschiedene Wiesenkräuter und Blumen zur Blüte.
Die Bienen sammeln diesen Nektar und produzieren für uns einen Aromatischen Sommerblütenhonig der lange flüssig bleibt und ein feines Aroma besitzt.
Er passt perfekt zum süssen von Joghurt, Müsli, Tee, oder als klassischer Brotaufstrich.
erhältlich in 250g € 5,-
                         500g € 7,-

Lindenblütenhonig:
Hellgelber manchmal auch orange-brauner, klarer zähflüssiger Honig, Intensiver Duft nach Minze, Salbei und Menthol. Im Geschmack lang anhaltend nach Lindenblütentee, Walnuss, balsamische Noten. Leichte delikate Bitternoten im Abgang
Lindenblütenhonig ist reiner Nektarhonig von den Blüten der Linde
Lindenhonig hingegen besteht aus dem Nektar der Blüten und dem Honigtau der auf den Linden zehrenden Blattläuse, er ist etwas dunkler und auch würziger als reiner Lindenblütenhonig.
erhältlich nur in 250g € 5,-
                          
 

Sonnenblumenhonig:
Cremiger Honig mit Dottergelber Farbe, Geruch nach aromatischen Kräutern, Heu, und frischen Blüten. Im Geschmack herrscht anfangs eine frische Note vor, die von den höheren Säurewerten herführt.
Der perfekte Honig fürs Frühstücksbrot, bei Kindern sehr beliebt ist, da er nicht vom Brot tropft.

erhältlich nur in 250g € 5,-

 

Edelkastanienhonig: 
Er hat eine rötlich-braune Farbe, zähflüssige Konsistenz und kristallisiert sehr langsam.
Der Geruch erinnert an nasses Holz, Tabak und etwas Rauch, im Geschmack zeigt der Kastanienhonig seine ganze Komplexität: Bittertöne, Leder, nasses Eichenholz, verhaltene Süße, Tannin.
Auch bei der Kastanie sammeln die Bienen Honigtau von den Läusen und den Nektar der Blüten. Je höher der Honigtauanteil im Honig ist, desto dunkler und würziger ist der Honig.
erhältlich nur in 250g € 5,- DERZEIT LEIDER AUSVERKAUFT!! 

Waldhonig: 
Für unseren Waldhonig dürfen unsere Bienen im Sommer auf die Alm, nachdem im Südburgenland die Akazien verblüht sind bringen wir einige unserer Bienenvölker in die höher gelegenen Lagen in Richtung Teichalm oder Fischbacher Alpen. Dort auf 850-12oom wird der Honigtau von Fichten und Tannen eingetragen und zum würzig, malzigen Waldhonig. Kräftig im Geschmack, dunkel in der Farbe. 
erhältlich nur in 250g € 5,- DERZEIT LEIDER AUSVERVERKAUFT!!

Propolis in Honig:
Da viele Menschen die positiven Eigenschaften des Propolis nutzen möchten, aber den Geschmack desselben nicht mögen, haben wir uns dazu entschieden einen Cremehonig (Sonnenblume) mit Propolistinktur zu mischen. Dadurch wird der scharfe Geschmack des Propolis gemildert und auch Kinder mögen somit gern ein Brot mit Propolishonig zum Frühstück.
erhältlich nur in 250g € 5,-

 

BRÄNDE:

Warnung: Der Versand alkoholischer Getränke erfolgt ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Unsere Leidenschaft gilt dem brennen erlesener Edelbrände und Geiste. Das Obst unserer Streuobstwiesen wird in unserer Brennerei verarbeitet. Wir arbeiten mit einem einfachen Brenngerät, so wie schon unsere Väter und Großväter gebrannt haben. Das heißt nachdem das Obst zerkleinert und vergoren ist, wird es im doppelten Brennverfahren zuerst zum Rauhbrand und danach zum Feinbrand gebrannt. Dieser Feinbrand wird auch nochmals in Vorlauf, Mittellauf und Nachlauf unterteilt. Nur der Mittellauf ist zum Genuss geeignet, und muss vorsichtig vom Vor und Nachlauf getrennt werden. Dies kann nur unter ständiger Kontrolle und Beobachtung während des Brennvorgangs gemacht werden, und erfordert einiges an Übung und Erfahrung.

 

Apfelbrand:
Die Äpfel werden mit Pflückreife geerntet und wenn nötig noch einige Zeit gelagert bevor sie zum Brenn weiter verarbeitet werden können. Manche Sorten benötigen nach der Pflückreife noch einge Zeit bis sich zur Genussreife die Aromen und der Geschmack voll entfalten können. Dann werden sie zerkleinert (gemaischt) in Fässer vergoren und dann schonend im doppelten Brennverfahren zu Apfelbrand verarbeitet.

Unser Apfelbrand wird aus mehreren Sorten Äpfel hergestellt. Dazu zählen Kronprinz Rudolph, Maschansker, Bohnapfel, Ilzer Rosenapfel usw…
Er hat ein ausgeprägtes saftiges Aroma nach reifen Äpfeln.

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

Birnenbrand:
Für unseren Birnenbrand verwenden wir vorwiegend alte Mostbirnensorten. Darum ist dieser Brand auf keinen Fall mit einem Williamsbrand zu vergleichen. Ganz im Gegenteil ist unser Birnenbrand vielschichtiger, kräftiger und charaktervoll, mit einen schmalzigem Abgang am Gaumen.

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

Zwetschkenbrand:
Einst wurde in fast jeden Haus der „Zwetschkane“ gebrannt. Leider ist der Klassische Zwetschkenbrand in Verruf geraten und wird oft als billiges Massenprodukt herabgesetzt. Dies geschieht unserer Meinung nach zu Unrecht. Ein guter Zwetschkenbrand hat eine volle Nase nach Sonnengereiften Zwetschken, ist rund am Gaumen und voll im Geschmack. Ob man ihn zum Verfeinern des klassischen „Schnapstee“ im Winter nimmt, oder als Abschluss nach dem Essen, als Stamperl zum Anstoßen zum Jubiläum oder Geburtstag. Der Zwetschkenbrand passt immer

Bronze Medaille bei der Burgenländische Landesprämierung 2020

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

Uhudlertaubenbrand:
Der Uhudler, die Seele des Südburgenlandes! Auch wir bewirtschaften einen kleinen Uhudlerweingarten und verarbeiten unsere Trauben der Sorte „Concord“ zu unseren beliebten Uhudlertraubenbrand. Anders als der Wein schmeckt der Traubenbrand nicht so stark nach Walderdbeeren, er ist finessenreich am Gaumen, traubiges und ausdruckstarkes Geschmackserlebnis garantiert.

0,10l     € 7,50
0,20l     € 11,50

Kirschenbrand:
Für unseren Kirschenbrand verwenden wir mehrere Sorten Kirschen, Frühe Maikirschen, saftige Schwarzkirschen, Aromatische Vogelkirschen, alles was unsere Streuobstwiese hervorbringt verarbeiten wir zu diesen aromatischen Kirschenbrand, mit feiner Steinnote und wunderbar Kirschigen Aroma am Gaumen

0,20l   € 12,-

Silbermedaille bei der Burgenländischen Landesprämierung 2023

 

 

LIKÖR:

 

Unser Sortiment an Likören umfasst eine  Palette an feinen Variationen. Alles was uns die Natur zur Verfügung stellt und in unseren Gärten und Wäldern wächst wird in Kombination mit Honig und Alkohol zu aromatischen Likör verarbeitet. Da wir ausschließlich Kräuter, Früchte und Honig aus eigener Produktion und von befreundeten Partnerbetrieben verwenden, sind die Mengen unserer Produkte beschränkt und nicht immer alle Sorten verfügbar.

 

Bratapfellikör:
Der Klassiker im Winter! Aus den Äpfeln unserer Streuobstwiesen wird in Verbindung aus Apfelbrand, Honig und Gewürzen dieser an Weihnachten und Gemütliche Winterabende erinnernde Likör hergestellt.
Silbermedaille bei der Burgenländischen Landesprämierung 2020
Goldmedaille bei der Weinviertler Schnapsgala 20130,

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

 

Honig-Zimtlikör:
Honig und Zimt passen einfach zusammen. In dieser Kombi mit Edelbrand vereinen sie sich zu einem Genuß im Glas der nicht nur im Winter eine Freude bereitet.
Silbermedaille bei der Burgenländischen Landesprämierung 2020
Bronzenedaille beim Golden Stamperl Wieselburg 2011

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

 

Grüne Nuss mit Honig:
Das altbewährte Hausmittel nach einem opulenten Essen. Wir verfeinern unseren „Nuss-Schnaps“ mit Honig und verschiedenen Kräutern und Gewürzen zu einem aromatischen Likör der nicht nur als altes Hausrezept einen Genuss darstellt, sondern auch zum Kaffee hervorragend passt.
Silbermedaille bei der Burgenländischen Landesprämierung 2020
0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50
DERZEIT LEIDER AUSGETRUNKEN!!

 

Uhudlerlikör:
Unser Hauslikör und der Renner im Sortiment. Bester Uhudlerwein wird mit reinem Alkohol, Vanille, Zitronensaft und Zucker zu einem aromatischen Likör vermählt.
Feiner Duft nach Uhudler und frisch am Gaumen.
Silbermedaille beim Goldenen Stamperl Wieselburg 2011

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

 

Himbeerlikör:
Vollreife Himbeeren werden von Hand geerntet und verlesen. Mit Hochprozentigem Alkohol etwas Gewürznelken und Zitronenschale angesetzt, nach einigen Wochen Standzeit wird der Ansatz gefiltert und mit Zucker und Wasser auf die gewünschte Trinkstärke eingestellt. Nochmals min. 4 Wochen reifen gelassen und dann zum Verkauf vorbereitet. Wunderschöne rote Farbe, fruchtige Nase und feines Aroma am Gaumen. Der Perfekte Likör als Höhepunkt des Essens. Zum verfeinern von Desserts und Eis

0,10l     € 7,50
0,20l     € 10,50

 

 

Fichtenwipferl:
Im Mai wenn die Fichten ihre frischen Zweige austreiben sammeln wir die jungen harzigen Triebe um daraus diesen feinwürzigen Likör herzustellen. Im Duft intensive Fichtennoten, am Gaumen harzige Noten und würzig.
Derzeit leider ausgetrunken

 

Wiesenkräuterlikör:
Schafgarbe, Minze, Salbei, Thymian, Löwenzahnblüten, Kleeblüten vereint zu einem kräftigen Kräuterlikör der nicht nur gut schmeckt sondern auch gut tut. Trotz seines starken Aromas fein und mild am Gaumen.
Derzeit leider ausgetrunken